Kategorie: Mit Kari und Pierre

Alle Beiträge und Fotos aus dem Abschnitt mit Kari und Pierre

Berichte 21. bis 30. April 2016

zu den Fotos dieser Beiträge Donnerstag, 21. April 2016 Ferdows ist gar nicht so klein wie wir erwartet haben. Wir schlafen in einem Park, in dem doch recht viel Betrieb ist. Jungs spielen nebenan Volleyball und im Park mit den verschiedenen Spielplätzen und Picknickinseln ist noch lebhafter Betrieb. Morgen haben sie ja frei, eben ‚Freitag‘ ;-). Ein Restaurant hat es zwar…

Berichte 11. bis 20. April 2016

zu den Fotos dieser Berichte Montag, 11. April 2016 Wir haben in der Wüste „Kavir Desert“ übernachtet, gleich in der Nähe einer Karawanserei am Rande des grössten Salzsees Irans. Heute Morgen werden wie von einem Militärauto geweckt. 4 Mann, einer in chickem Anzug, zwei normal in Zivil und einer in Kampfanzug mit Maschinengewehren. Überaus freundlich erklären sie uns, wir sollen…

Berichte 01. bis 10. April 2016

zu den Fotos dieser Berichte Freitag, 1. April 2016 Wir haben heute so einiges erlebt…so mussten wir heute Morgen das Kamel mit Schaufel und Sandblechen aus dem Schlamm wieder frei bekommen, nachdem wir einen guten Standort zum Fotografieren des Ararat finden wollten ;-). Der Grenzübertritt in den Iran ist recht unproblematisch … Allerdings werden wir überrascht, dass am Freitag in…

Berichte 21. bis 31. März 2016

zu den Fotos dieser Berichte Montag, 21. März 2016 Unsere Reise führt uns heute von Agva nach Amasra, hauptsächlich dem Schwarzen Meer entlang. Dies scheint hier ein wahres „Hundeparadies“ zu sein. Überall treffen wir auf kleinere und grössere Gruppen von meist friedfertigen Hunden. Teilweise liegen sie auf und neben der Fahrbahn, so dass wir zuerst an verunfallte denken, da sie…

Berichte 11. bis 20. März 2016

zu den Fotos dieser Berichte Freitag, 11. März 2016 Wir verlassen Sofia um die Mittagszeit. Zuvor besuchen wir noch eine moderne Markthalle und füllen eine Petflasche bei der öffentlichen Brunnenanlage mit Heilwasser, da wir staunend beobachtet haben, dass dies hier offenbar so üblich ist. Abends sitzen wir, wie könnte es anders sein, wieder mal in einem gemütlichen Restaurant, nachdem wir…