Kategorie: Berichte

Berichte 16.05. – 31.05.2018

16.05.2018 Das Warten dehnt die Zeit aus… ich übe mich in Geduld und geniesse es, keine Eile haben zu müssen. Alles mache ich verlangsamt, und trotzdem wächst die Spannung stetig. Irgendwann vor Mittag halte ich es nicht mehr aus und telefoniere, frage nach dem Verbleib des Containers, natürlich, ohne das Gegenüber aus der Fassung zu bringen. Man weiss nichts. Dann…

Berichte 01.05. – 15.05.2018

01.05.2018 Heute arbeitet eigentlich hier niemand… ausser unserem Autoputz Team. Wir nutzen den letzten Tag um einzupacken und weitere Rückstande zu entdecken. Es ist wirklich endlos. Kleine Kieselsteinchen zwischen Trittbrett und Karosserie, etwas Sand unter einem Schlauch im Motorraum, ein Gräschen im Sitzpolster, noch etwas Staub in der Seitenschiene… Ich gebe auf und will gar nicht mehr hinschauen. Derweil meine…

Berichte 16.04. – 30.04.2018

16.04.2018 Fertig luschtig, iz faht der Ärnscht a. 😉 Mit der Reinlichkeit ist das so eine Sache. Sowohl in Indonesien, als auch hier in Timor gibt es Gegenden oder Orte, die vor Dreck nur so strotzen. Die Tierchen, die davon provitieren gibt es auch. Ratten, Mäuse, Schaben usw. lassen grüssen und sind wohlgenährt. Aber halt, die gibt es ja in…

Berichte 01.04. – 15.04.2018

In eigener Sache… und es ist kein Aprilscherz: Die Internetverbindungen werden zunehmend schwieriger, oftmals sind diese gar nicht möglich. Die Berichte lassen sich nur sehr schwer herunterladen, die Admin Seite schlechthin nicht öffnen, und die Bilder lassen sich kaum mehr in die Galerie schieben… Wir bitten deshalb um Verständnis und Geduld. Von Pierre haben wir gehört, dass es ihm zurück…

Berichte 16.03. – 31.03.2018

16.03.2018 Tja, dann kommt es zur Situation, die wir befürchtet, aber trotzdem gehofft hatten, dass sie nicht eintrifft. Die Camel Crew wird kleiner werden. Gestern sind wir in Bima eingetroffen und haben im Hotel la Ode eingecheckt. Die Ode auf dieses Hotels kann ganz leise und mit schrägen Tönen gesungen werden: alt, verlebt, vergammelt, mit kleinen und grösseren, sehr flinken…

Berichte 01.03. – 15.03.2018

01.03.2018 Wie angekündigt, besuchen wir heute nochmals das Traditional Village Senaru. Wir bestaunen die Bauweisen und wie die Funktion der Bauten diese bestimmt. Edi ist immer noch am Grumeln, weil die Nachtruhe nicht unbedingt eingehalten wurde. Die Minarettbotschaften zu nächtlicher Stunde störten doch sehr. Die übrigen Übernachtungsparameter stimmen aber. Auf dem Weg weg von Senaru stellen wir fest, dass auch…

Berichte 16.02. – 28.02.2018

16.02.2018 Wie schon geschrieben leben wir derzeit in Ubud an der Monkey Street. Das City Hotel verlassen wir am Vormittag, marschieren mit unserem Gepäck zwei Häuser weiter und in der Wonder – Land Villa wieder ein. Jeder von uns bezieht ein einzelnes, kleines Häuschen mit jeglichem Komfort. Jeder von uns hat sogar ein eigenes kleines Schwimmbecken, was wir auch nutzen.…

Berichte 01.02. – 15.02.2018

02.02 2018 Heinz schreibt mir: Schlagzeilen aus Jakarta: Die Schweizerische Botschaft ist sehr unterstützend. Herr Sollberger hat mir geholfen, einen Schweizerpass zu organisieren, normalerweise gibt es in einem solchen Fall nur Notpässe. Der Pass wird dann auch nach Denpasar überwiesen, was uns sehr entgegenkommt. Daniel Y. Meyer hat mir geholfen, dass eine Bekannte von ihm mir ein neues Objektiv 70-200mm…