Kategorie: Berichte

Berichte 16.02. – 28.02.2019

16.02.2019Unsere gefiederten Freunde haben uns geweckt. Der Morgen verläuft ruhig und geordnet. Gegen zehn verlassen wir Port Albert. Wir fahren vorerst gegen Osten. Die langen, schnurgeraden Strassen laden zum Rasen ein. Entsprechend hat es wieder tote Kängurus und Koalas am Strassenrand. Schade!Wir sehen auf der Karte, dass vor Sale eine „Historic Swing Bridge“ ist. Da müssen wir hin, das interessiert…

Berichte 01.02. – 15.02.2019

01.02.2019 Gegen zehn verlassen wir unser Resort in Hahndorf. Wir haben eine jämmerlich kalte Nacht hinter uns. Angezogen im Schlafsack, war mir immer noch kalt, bei rund elf Grad. Nun, beim Frühstück schien dann wieder die Sonne und die Welt war ganz schön. Wir hatten beschlossen, die Ortschaft etwas genauer anzuschauen. Wir fahren also Mitte Vormittag in das Siedlerdorf und…

Berichte 16.01. – 31.01.2019

Wir waren in den verschiedensten Wüsten in grosser Abgeschiedenheit aber mit viel Wasser unterwegs… über den Gunbarrel Highway mehr als 1000km. Jegliche Internet Kontakte waren unmöglich. Deshalb folgen die Bilder und Edis Berichte mit Verspätung. Danke für das Verständnis. 16.01.2019 Nachts um halb elf – munter und mit sich selbst im Reinen sitzt der Heinze allein am Tischchen in der…

Berichte 01.01. – 15.01.2019

1.01.2019 Ein Allerbestes Neues Jahr, das wünsche ich vor allem auch unseren treuen Leserinnen und Lesern. Bitte lest doch noch die letzten Einträge 2018, leider hatten wir nicht die Gelegenheit, diese rechtzeitig zu posten. Nun, bald werde ich wieder kurz alleine sein, bevor sie Reise mit Edi am 7. Januar weitergeht. Für Enzo gilt es, die Rückreise anzutreten. Von Geraldton…

Berichte 16.12. – 31.12.2018

16.12.2018 Mary Pool ist wie Schlafen im Zoo, aber weit artenreicher als man sich vorstellen kann. Abendvögel, Nachtvögel, Morgenvögel… Ein heroisches Rülpsen des Platzchefs weckt uns, und schon stampft sein Harem an unserem Kamel vorbei, Kühe, Kälber… eine satt gemischte Herde. 575km liegen vor uns, etwa Bern Köln – nur mit weniger Kurven. Die schnurgeraden Abschnitte sind nicht selten über…

Berichte 01.12. – 15.12.2018

1.12.2018 Die Planung der nächsten Etappe steht schon an, ich versuche die Verschiffung des Kamels nach Neuseeland zu organisieren, sechs Offerten liegen vor. Weitere Klärungen werde ich am Montagnachmittag telefonisch vornehmen. Die Angebote variieren insbesondere, weil die Nebenkosten nicht immer auf den ersten Blick ersichtlich sind. Mittlerweile ist übrigens klar, dass ich Japan kaum mit dem Kamel befahren werde. Die…

Berichte 16.11. – 30.11.2018

16.11.2018 Ruhetag beim Bitter Springs Creek. Und in der Küche lade ich alle meine Elektronischen Dinger auf. Das Display meiner neuen Canon spinnt und flimmert und die Bilder auf dem Screen sehen sehr nach Pop Art aus. Habe Canon Premium Garantie angerufen – selbstverständlich gehe alles auf Garantie, nur: Die Garantie gilt nur in Europa. Grundsätzlich funktioniert sie ja noch,…

Berichte 01.11. – 15.11.2018

1.11.2018 Das Kamel macht sich mehr und mehr für die nächsten Wochen reisebereit. Am Montag möchte ich hier in Darwin abreisen, Richtung Arnhemland, bzw. Kakadu National Park. Und zunächst mache ich mich alleine auf die Schwielensohlen (so heissen die Paarhufe der Kamele eben). Zur Reisevorbereitung gehört auch eine zuverlässige Navigation. Wie immer brauche ich primär Mapsme, es ist ein Kartenprogramm,…

Berichte 16.10. – 31.10.2018

16.10. bis 21.10.2018 Nun, jetzt bin ich also wieder in Darwin, Australien. Die ganze Reise erweist sich doch als eine Art Odysee. Ich habe einen sehr günstigen Flug in die Schweiz und zurück bei Finnair gebucht, damals im Mai in Darwin. Für den Rückflug nach Australien ist dann die Eurowings und die Jet Star zuständig. Nun, bis Köln verläuft ja…